Landesring Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V.

für junge Briefmarkensammler / innen
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern

Index >> News

RSS Feed


Suche



Philatelie Witze

Der Postmeister zum Lehrling: "So, heute lernen wir das wichtigste in unserem Beruf - das angestrengte kucken beim Stempeln."

Noch kein Mitglied?

... na dann aber schnell ein Jahr kostenlos mehr als Briefmarkensammeln erleben.

Kostenlose Mitgliedschaft hier!

... und warum wir Sie brauchen. Unterstützen Sie ihr Kind und die Jugend-Philatelie.

Eltern und Kinder gemeinsam

Einzigartiges Sponsoring mit uns? Na klar!


bilden.bewegen.begeistern

Philatelistischer Stadtrundgang ein voller Erfolg

Holger am 05.10.2014

Der Monat Oktober ist ein Fest der Philatelie, Briefmarkensammler aus allen Landesteilen kommen nach Neubrandenburg um den "Mecklenburg-Salon" im Regionalmuseum Neubrandenburg zu sehen, der einen Einblick in die philatelistische Frühgeschichte der Region gibt.

Der Landesring Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Philatelisten-Jugend hat dies zum Anlass genommen, um am 4. Oktober einen philatelistischen Stadtrundgang für Mitglieder und Freunde zu organisieren.

Bei sonnigem Wetter traf man sich am Samstagnachmittag und machte eine selbst organisierte Führung durch die Stadt. Die angesteuerten Sehenswürdigkeiten hatten alle einen mehr oder weniger philatelistischen Bezug. Vom Bahnhof über das Fritz-Reuter-Denkmal, die Stadttore, die Marienkirche bis hin zum modernen Marktplatzcenter gab es viel zu sehen und bestaunen, sowohl touristisch als auch philatelistisch. Von alten Bahnpoststempeln über die Briefmarken mit Fritz Reuter bis hin zu den Privatpost-Marken des Nordkuriers, die als Spendensammlung für die Kirchturmglockenerneuerung galten, jeder Aspekt wurde beleuchtet und alle Teilnehmer hatten sichtlich Spaß.

Wer neugierig geworden ist und auch auf Tuchfühlung mit der Philatelie gehen will, hat noch täglich bis Ende Oktober im Regionalmuseum hierzu die Gelegenheit sowie am 18. Oktober zu einem besonderen Aktionstag "Für die Jugend" im Lindetalcenter.

Briefmarken-Tipps | Presse | Kontakt | Impressum | Briefmarken | Philatelie | Sitemap