Landesring Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V.

für junge Briefmarkensammler / innen
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern

Index >> News

RSS Feed


Suche



Philatelie Witze

Der Postmeister zum Lehrling: "So, heute lernen wir das wichtigste in unserem Beruf - das angestrengte kucken beim Stempeln."

Noch kein Mitglied?

... na dann aber schnell ein Jahr kostenlos mehr als Briefmarkensammeln erleben.

Kostenlose Mitgliedschaft hier!

... und warum wir Sie brauchen. Unterstützen Sie ihr Kind und die Jugend-Philatelie.

Eltern und Kinder gemeinsam

Einzigartiges Sponsoring mit uns? Na klar!


bilden.bewegen.begeistern

Jahreshauptversammlung in Bad Doberan

Andre am 08.04.2013

"Es erfüllt mich doch auch mit Freude, dich jetzt dort zu sehen" - Mit diesen Worten gratulierte das Doberaner Urgestein Uwe Zentner seinem jungen Briefmarkensammlerfreund André Schneider zur Wiederwahl als Kassenwart am vergangenen Wochenende.

Zur jährlichen Hauptversammlung der Philatelisten-Jugend Mecklenburg-Vorpommern trafen sich die Ehrenamtlichen am 6. und 7. April im sonnigen Bad Doberan. Unter ihnen auch Uwe Zentner und André Schneider. Ersterer langjähriger Gruppenleiter im Kurort Bad Doberan, letzterer jahrelang Gruppenmitglied bei Uwe Zentner und seit sechs Jahren bereits Kassenwart und Vorstandsmitglied im Landesring der Sammlerjugend. Als am Samstag die Wahlen zum Vorstand anstanden, wurde auch jener André Schneider wiedergewählt und von seinem Mentor und Vorbild beglückwünscht. Für den Posten des Vereinsvorsitzenden und seines Stellvertreters wurden Holger Kienscherf sowie Klaus Brandenburg wiedergewählt, die sich auf die weitere Zusammenarbeit mit André sehr freuen.

"Bei ihm spürt man stets dieses Feuer für die Philatelie und die Jugendarbeit, seine tollen Ideen bereichern jede Vorstandssitzung und in Mathe ist er auch nicht so schlecht", sagte der neue und alte Vorsitzende Holger Kienscherf mit einem Augenzwinkern.

Dass ehrenamtliches Engagement nicht nur Arbeit, sondern auch Freude bereitet, konnte man in der Gruppe erleben, nicht zuletzt beim gemeinsamen Ausflug mit der Molli, die ja selbst auf einer aktuellen Briefmarke zu sehen ist.

Auch der Sonntag hatte noch einige Tagespunkte in petto, nicht zuletzt die Planung weiterer Aktivitäten für die Jahre 2013 und 2014. Die HanseSail wird natürlich wieder die jungen Briefmarkenfreunde und ihre Gruppenleiter anlocken. Außerdem sind Vereinsfahrten nach Hagenow, Neustrelitz und Wismar geplant.

Eine große Überraschung sollte noch Uwe Zentner erleben. Der Vorstand nutzte sein "Heimspiel", um ihm für sein jahrzehntelanges Engagement zu danken und ehrte ihn mit der DPhJ-Verdienstnadel in Gold. Ein sichtlich erfreuter Uwe Zentner nahm die Ehrung dankend an und freut sich auf ein Wiedersehen mit den Sammlerfreunden in naher Zukunft.

Briefmarken-Tipps | Presse | Kontakt | Impressum | Briefmarken | Philatelie | Sitemap