Landesring Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V.

für junge Briefmarkensammler / innen
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern

Index >> News

RSS Feed


Suche



Philatelie Witze

Die Frau von einem Briefmarkensammler: "Weißt du, Hilde, was komisch ist? Je älter ich werde, desto mehr Interesse hat mein Mann an mir."

Noch kein Mitglied?

... na dann aber schnell ein Jahr kostenlos mehr als Briefmarkensammeln erleben.

Kostenlose Mitgliedschaft hier!

... und warum wir Sie brauchen. Unterstützen Sie ihr Kind und die Jugend-Philatelie.

Eltern und Kinder gemeinsam

Einzigartiges Sponsoring mit uns? Na klar!


bilden.bewegen.begeistern

20 Jahre Briefmarkensammler Dobbertin & Jahreshauptversammlung

Holger am 04.05.2012

Sie lächelte ind die Runde und begrüßte die rund 20 Gäste im Dobbertiner Kloster. Elke Heppner war 19 Jahre lang Gruppenleiterin der Gruppe Dobbertiner Briefmarkensammler und hatte an diesem 21. April die Ehre, zum 20-jährigen Bestehen der Gruppe zu einer Feierstunde einzuladen. In Ihrer Rede gab sie einen Rückblick auf ihre wunderbare Zeit mit den Briefmarkensammlern. Von Ausflügen nach Neubrandenburg und Karow, von Seminaren in Dargelütz war die Rede, ebenso von Sonderpostämtern ohne Briefmarken und den erfolgreichen Teilnahmen an bundesweiten Briefmarkenausstellungen. Für die Ehrengäste gab es Blumen und für die Gruppenmitglieder sowie deren neue Leiterin Gisela Hoffmann bedruckte T-Shirts mit einem Schriftzug und dem Logo des Landesringes Mecklenburg-Vorpommern.

Auch Holger Kienscherf, Vorsitzender des Landesringes, gab in seiner Rede einen Rückblick auf vergangene Tage und die vielen Erfolge. Er erinnerte auch an die große Unterstützung des im letzten Jahr verstorbenen Jürgen Langes, der die Gruppe 1992 zusammen mit Elke Heppner ins Leben rief.

Vom Landesring und dem Auktionshaus Gärtner gab es zum Jubiläum einen großen Karton mit Briefmarken, Alben und besonderen Belegen, die sichtlich ein Lächeln in das Gesicht der anwesenden jungen Philatelisten zauberten. Darüber hinaus konnte man mit Klaus Cartellieri einen großen Förderer und Unterstützer der Jugendgruppe mit der Ehrennadel in Silber auszeichnen. Sie ist die höchste Auszeichnung, die für Privatpersonen ohne Vereinsmitgliedschaft vergeben werden kann. Er bedankte sich für die Ehrung und versprach sein Engagement nicht einzustellen und weiter zu helfen, soweit es nur möglich ist.

Gisela Hoffmann, derzeitige Gruppenleiterin, gab einen Ausblick auf die Zukunft und war positiv gestimmt, dass man in diesem Jahr auch wieder erfolgreich am Stiftungswettbewerb teilnehmen wird.

Gemeinsam wird man den Weg in die Zukunft beschreiten und sehen, wie sich die Gruppe in den nächsten 20 Jahren entwickeln wird. Wir wünschen nur das Beste.

Im Anschluss an die Feierstunde gingen die jungen Briefmarkenfreunde gemeinsam essen und die anwesenden Ehrenamtlichen im Landesring Mecklenburg-Vorpommern trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Besonders erfreulich ist es, dass man in Gisela Hoffmann eine neue Geschäftsstellenleiterin finden konnte.
Besonders erfreut am Ende des Tages war auch der Hagenower Gruppenleiter und TdJB-Landesfachstellenleiter Günter Albrecht, der mit der DPhJ-Verdienstnadel in Gold für sein jahrzahntelange Engagement geehrt wurde.

Briefmarken-Tipps | Presse | Kontakt | Impressum | Briefmarken | Philatelie | Sitemap